1212

Vorwort


Die menschliche Mitteilung ist an die Sprache, an Wörter gebunden. Wenn Sie Homepages verschiedener Winzer anschauen oder die Worte verschiedener Winzer hören, so werden Sie feststellen, dass alle ziemlich die gleichen Worte verwenden und die gleichen Phrasen „dreschen“, z. B. „die Qualität entsteht im Weingarten“, „naturnahe Wirtschaftsweise“. Sehr viele Winzer verwenden Flaschenetiketten mit denen Natur und Boden assoziiert werden soll, Nachhaltigkeitszertifikate werden vorgewiesen (auch Atomstromerzeuger prahlen mit Nachhaltigkeitszertifikaten) usw.


Für die Konsumenten wird es daher immer schwieriger den Wein auszuwählen und zu finden, den sie suchen. Wir wollen Ihnen mit unserer Homepage möglichst viel Einblick in unsere Wirtschaftsweise, Weinphilosophie, Denkweise im Allgemeinen geben, um die oben angesprochene „Mitteilungsproblematik“ gering zu halten.


 

Was ist unsere Philosophie?


Unser wirtschaftliches Handeln wird vom Leitsatz geprägt, dass wir nur Gäste auf unserer Erde sind und diese den künftigen Generationen erhalten werden muss. Ein oft zitierter Satz in diesem Zusammenhang ist, „wir haben die Erde nur von unseren Nachkommen gepachtet“.


Anders ausgedrückt hat jeder Bauer, eigentlich jeder Grundbesitzer - denn Boden zu besitzen heißt nichts anderes als für ein Stück unseres Planeten Erde direkt verantwortlich zu sein -  die Verpflichtung mit seinem Stück Erde sorgsamst umzugehen,  dieses Stück zum Wohl aller zu verwenden, beispielsweise zur Produktion von gesunden Nahrungsmitteln, und keinesfalls zu zerstören, auf welche Art auch immer.


Dies ist bei unserem täglichen Tun Leitsatz und Norm und wird ohne „Wenn und Aber“ umgesetzt.

Cuvee

 

 

 

Alle unsere Weine sind "natural wines"  ohne Zugabe von Schwefel und Zusatzstoffen, und dies seit 2007!


Weingut Karl Schnabel - ÖSTERREICH - SÜDSTEIERMARK - 8443 Gleinstätten, Maierhof 34

Tel. +43 (0) 3457/3643 - Mobil +43 (0) 676/6966724 - Mobil +43 (0) 676/6961508 - are-weingut-xya34[at]ddks-karl-schnabel.at